Frühling am Ostermarkt in Schönbrunn

Der Ostermarkt Schloß Schönbrunn bringt den Frühling heuer schon am 17. März nach Wien. Bis zum 2. April verwandelt sich der Ehrenhof in Schönbrunn mit österlichem Kunsthandwerk, regionaler Kulinarik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für kleine und große Gäste in eine bunte Frühlingslandschaft.

Zum Verweilen und Platz nehmen lädt die fröhliche Eierschalen-Sitzlandschaft in der Mitte des Marktes. Dabei lässt es sich vorzüglich traditionelle und erlesene kulinarische Schmankerln, die von den acht Gastronomen angeboten werden, degustieren.

www.ostermarkt.co.at

 

 

Weihnachtsbescherung für SOS-Kinderdorf-Kinder

Über 100 Geschenke machten sich am Abend des 20. Dezember 2017 vom Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn auf den Weg zu SOS-Kinderdorf-Familien, um rechtzeitig zur Bescherung am Heiligen Abend Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Außerdem konnte ein Spendenscheck von über 15.000 Euro an die kostenlose Notrufnummer 147 Rat auf Draht, die seit 2014 das umfassende Angebot von SOS-Kinderdorf ergänzt, übergeben werden.

 

www.weihnachtsmarkt.co.at

 

 

Neujahrsschmaus für die Schönbrunner Elefanten

Am 9. Jänner 2018, um 9.30 Uhr war es wieder so weit: Nachdem die 80 Jahre alte und 18 Meter hohe Salzburger Fichte – traditionell ein Geschenk der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) – sechs Wochen lang als hell erleuchteter Christbaum den Ehrenhof von Schönbrunn zierte und über eine Million Gäste des Weihnachts- und Neujahrsmarktes verzauberte, wurde sie heute gefällt, zerkleinert und der fünfköpfigen Elefantenherde des Tiergarten Schönbrunn übergeben.
Die Verfütterung bot den Besucherinnen und Besucher des Tiergartens ein besonderes Schauspiel, denn die Freude war bei den Dickhäutern spürbar als sie sich alle, von der vierjährigen Iqhwa bis zur 42-jährigen Drumbo, über den grünen Snack hermachten.

www.weihnachtsmarkt.co.at

 

 

Rosemarie Benedikt erhält Goldenes Ehrenzeichen

Am Donnerstag, 9. November überreichte Reinhold Hohengartner (Bundeskanzleramt, Sektion für Kunst und Kultur) das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an die Künstlerin Rosemarie Benedikt. Die feierliche Verleihung fand im Kassensaal des Bundeskanzleramtes statt.

Unter den Gratulanten fanden sich zahlreiche ehemalige StudentInnen von Rosemarie Benedikt, WegbegleiterInnen und namhafte Keramikkünstlerinnen wie Barbara Beranek, Sabine Berchtold, Gundi Dietz, Michaela Singer, Margit Strolz-Denz und Martina Zwölfer.

 

 

Salzburger Wald-Schönheit ziert Schönbrunn

Als Vorbote für den Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn traf am Dienstag, den 31. Oktober die 80-jährige Fichte aus dem Bundesforste-Revier Annabrg in Schönbrunn ein. Pünktlich um 7 Uhr schwebte der 18 Meter hohe Christbaum per Kran vom Tieflader. Gekonnt verankerten und fixierten die Experten des Forstamtes der Stadt Wien die tonnenschwere „Wald-Schönheit“ in dem dafür vorgesehenen Schacht am Ehrenhof. Nur kurze Zeit später ertönte der Ruf: „Baum steht!“. Nun wartet die Fichte, geerntet von den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) im Forstrevier Annaberg im Salzburger Lammertal, auf ihren besonderen Einsatz. Geschmückt mit 1000 umweltfreundlichen LED-Lämpchen wird sie erstmals am Samstag, den 18. November um 16 Uhr zum A-cappella-Gesang der Gruppe „Swinging Ladies Deluxe“ erstrahlen.

 

 

 

 

 

Glanzvolle Ouvertüre des Schönbrunner Weihnachtsmarktes

Fanfaren kündigten es am Samstag, den 18. November um Punkt 16 Uhr an: Singend und swingend wurde der Christbaum, begleitet von den „Swinging Ladies Deluxe“, mit 1.000 Lichtern erhellt und damit der 24. Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn stimmungsvoll eröffnet.

Gute sechs Wochen erstrahlt nun der Ehrenhof vor dem Schloss unter dem Lichterbaum in adventlichem Zauber. Die Produktvielfalt in den rund 80 Hütten, das abwechslungsreiche Kinderprogramm sowie Gaumen- und Klangfreuden laden die ganze Familie zum Verweilen und Staunen ein.

www.weihnachtsmarkt.co.at

 

 

Künstlerwettbewerb im Rahmen von „Keramik und Porzellan im Augarten“ 2017

Die beiden Studierenden Marianna Blier und Philipp Loidolt gingen am vergangenen Samstag, 23. September als Gewinner des ersten Künstlerwettbewerbs im Rahmen der Verkaufsausstellung Keramik und Porzellan im Augarten hervor.

Die in Russland geborene Studentin Marianna Blier reichte passend zum Thema „Keramische Damenspende für den Ball des Techniker Cercle“ ein Tanzbüchlein (Carnet de bal) ein. Sie sicherte sich mit ihrem Objekt die Stimmen des Ballpräsidiums. „Walzerhefte ziehen sich durch die Geschichte des Tanzabends der Industrie und Technik. Wir sind dankbar, dass das Thema aufgenommen wurde und werden das Büchlein in 2000-facher Ausführung als Damenspende für 2019 produzieren lassen.“, so Philipp Rath, Vertreter des Techniker Cercle. Den Preis der Fachjury holte sich Philipp Loidolt für sein Visitenkartenetui. Die beiden Gewinner erhielten je 500 Euro sowie Restaurantgutscheine, gestiftet vom Techniker Cercle. Philipp Rath überreichte den Scheck an die glückliche Studentin Marianna Blier. Cécile Dujardin, Leiterin des Keramikstudios der Universität für Angewandte Kunst Wien, nahm den Preis stellvertretend für Philipp Loidolt entgegen, der aufgrund eines Auslandssemesters selbst nicht anwesend sein konnte. Wettbewerbsinitiatorin Gabriela Schmidle, Geschäftsführerin MTS Wien, und Kooperationspartnerin Maria Wiala, Lehrende am Keramikstudio, schlossen sich den Gratulanten an.

Philipp Rath (Balldirektor Techniker Cercle), Gabriela Schmidle (MTS Wien), Cécile Dujardin (Leiterin Keramikstudio, Angewandte), Gewinnerin Marianna Blier und Maria Wiala (Lehrende an der Angewandten)
Foto: Monika Saulich

Tanzbüchlein / Foto: Monika Saulich

Visitenkartenetui / Foto: Monika Saulich

 

 

Neues Projekt: Schloss Hof Weihnachtsmarkt

Ab Winter 2017 wird der Schloss Hof Weihnachtsmarkt in neuem Glanz erstrahlen. Mit einem stimmigen Gesamtkonzept wird erstmals Veranstalter MTS Wien ein einzigartiges Adventerlebnis für Besucherinnen und Besucher schaffen und ihnen die traditionelle ländliche Weihnacht mit ihrem Brauchtum, der Natur und der Geschichte näher bringen.

www.schlosshof.at 

 

 

 

 

 

MTS Wien übernimmt WeihnachtsQuartier

Vor zehn Jahren öffnete das WeihnachtsQuartier im Wiener MuseumsQuartier (MQ) erstmals seine Türen. Seit heuer hat MTS Wien seine Hände im Spiel. Als Veranstalter werden wir fortan den Erfolg der etablierten Designverkaufsschau mit viel Augenmerk auf Einzigartigkeit und hohe Qualität weiterführen.

www.weihnachtsquartier.at

 

MTS – Marketing Tourismus Synergie Wien GmbH | Schloß Schönbrunn, Gardetrakt | 1130 Wien | Austria
T +43 (0)1 817 41 65 – 0 | F +43 (0)1 817 41 65 – 15 | E-Mail mts@mts-wien.at | www.mts-wien.at | © 2018

Top

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen